Sportfreunde Seligenstadt e.V.
Sport hautnah erleben

Statistik

Anbei einige Zahlen zu unserem Verein auch im Vergleich zu anderen Tennisvereinen der Region.

1) Gründung
2) Mitgliederentwicklung seit 1999
3) Mitgliederentwicklung und Altersklassenverteilung im Ostkreis Offenbach
4) Einige Zahlen und Auswertungen aller HTV Vereine
5) Medenspiele seit 2002

 

1) Gründung

    2018
Gründung der Sportfreunde: Dezember 1946 72 Jahre
Gründung der Tennisabteilung: 1954 64 Jahre
Eröffnung des Clubhauses: Mai 1956 62 Jahre

 

2) Mitgliederentwicklung seit 1999

Die Entwicklung der Mitgliederzahlen für Jugendliche zeigt, dass die Jugendarbeit in den letzten Jahren gute Früchte getragen hat und man ein stabiles Niveau beim Nachwuchs erreichen konnte. Das wird langfristig auch dafür sorgen, dass die Zahlen im Erwachsenen Bereich sich ebenfalls erholen.

 

3) Mitgliederentwicklung und Altersklassenverteilung im Ostkreis Offenbach

Der Ostkreis Offenbach hat acht Vereine mit insgesamt 1.680 Mitgliedern (2017). Im oberen Diagramm ist die Entwicklung der Mitgliedszahlen dieser Vereine seit 2005 im Verhältnis zueinander dargestellt.

Im folgenden Diagramm wurden die Zahlen aus 2017 für jeden Verein auf die einzelnen Altersklassen aufgeteilt. Die Werte zu den einzelnen Säulen können von der linken Achse abgelesen werden. Die rechte Achse gibt die Werte der Summenlinie über alle Ostkreisvereine wieder.

 

4) Einige Zahlen und Auswertungen aller HTV Vereine (Stand 2015)

Der HTV hat 765 Mitgliedsvereine mit insgesamt 127.601 Mitgliedern (Stand 2015). Alle Vereine zusammen haben 3.522 Frei- und 261 Hallenplätze. Hessenweit kommen somit 167 Mitglieder auf jeden Verein bzw. 36,23 Mitglieder auf einen Freiplatz. Im Schnitt hat jeder Verein in Hessen 4,6 Frei- bzw. 0,34 Hallenplätze.

Eine interessante Erkenntnis: Vereine mit mehr Plätzen haben auch pro Platz mehr Mitglieder. Das gilt sowohl für Frei- als auch für Hallenplätze.

Im folgenden Diagramm wurde nach verschiedenen Kriterien ausgewertet, wieviel Mitglieder bestimmte Clubs haben (rot) bzw. wie das Verhältnis Mitglieder pro Platz aussieht (blau). Hier wird besonders deutlich, dass wir mit aktuell 25,7 Mitgliedern pro Platz einen außergewöhnlich niedrigen Wert haben. Somit stehen praktisch immer freie Plätze zur Verfügung und es entstehen keine Wartezeiten. Trotzdem sind wir finanziell gesund.

In der nächsten Grafik kann man für die gleichen Kategorien sehen, wieviele Frei- (blau) und wieviele Hallenplätze (rot) die Vereine im Durchschnitt haben. Am besten schaut man sich die Werte der Frei- und Hallenplätze zusammen an: z.B. wieviele Hallenplätze haben Vereine mit zehn Freiplätzen? Zusammen mit dem Diagramm obendrüber sieht man auch, dass diese Vereine im Schnitt 390 Mitglieder haben. Da ist also für uns noch Luft nach oben!

Dieser letzte Punkt mit den Auswertungen über alle HTV Vereine ist sehr aufschlussreich, insbesondere wenn man sich mit ähnlichen Vereinen vergleicht. Bei uns wären das z.B. Vereine mit 10 Frei- und 0 Hallenplätzen. Für andere Vereine mögen andere Vergleiche sinnvoll sein.

Alle Daten stammen vom HTV bzw. aus dem HTO mit Stand Sommer 2015 bzw. 2016. Fragen gerne an alf@daubner.de

 

5) Medenspiele seit 2002

Die folgenden Werte stammen aus dem HTO, welches 2002 in Hessen nur in der Landesliga an den Start ging. Ab 2003 waren dann alle Mannschaften im HTO abgebildet.

Anzahl der SFS-Mannschaften, die in der Regionalliga, auf Landes- oder Bezirksebene pro Jahr gemeldet waren:

 

Anzahl der Punkte, für und gegen die Sportfreunde pro Jahr.

Ein Sieg zählt zwei Punkte, für ein Remis gibt es einen Punkt. Enthalten sind alle Matches im HTO seit 2003.

 

Seit 2002: Summe aller Mannschaften, Punkte, Matches, Sätze und Spiele:

 

Und wer es ganz genau wissen möchte kann hier die einzelnen Ergebnisse pro Jahr aller Mannschaften als PDF-Kreuztabelle abrufen (Quelle: HTO):

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

   

 

Zurück zur Homepage:  wir-sind-tennis.de