Sportfreunde Seligenstadt e.V.
Sport hautnah erleben

Technikkonzept, Methodik & Trainingsinhalte

Wir wollen erfolgreiche und nachhaltige Jugendarbeit leisten. Dazu gehört ein detailliertes Technikkonzept genauso wie eine einheitliche Methodik und durchdachte, aufeinander aufbauende Trainingsinhalte nach den aktuellen Vorgaben des DTB. Deswegen sind die nachfolgenden Konzepte und Methoden auf fest in unserem umfassenden Jugendkonzept verankert.

Technikkonzept

Unser Trainerteam vermittelt alle Lerninhalte zum Tennis nach einer einheitlichen Methodik, welche Marius und Moritz selbst in wochenlanger Kleinarbeit erarbeitet und in ihrem Technikkonzept schriftlich festgehalten haben. Folgende Kapitel sind enthalten:

1  Grundschläge 2  Verbindungsschläge
1.1  Vorhand            2.1  Volley
1.1.1  Ausholbewegung 2.1.1  Allgemeines
1.1.2  Zuschlagbewegung und Treffpunkt 2.1.2  Vorhandvolley
1.1.3  Ausschwung 2.1.3  Rückhandvolley
1.2  Beidhändige Rückhand 2.2  Schmetterball
1.2.1  Ausholbewegung    
1.2.2  Zuschlagbewegung und Treffpunkt 3  Schlagvarianten
1.2.3  Ausschwung 3.1  Slice
1.3  Einhändige Rückhand 3.2  Drop Shot
1.3.1  Ausholbewegung    
1.3.2  Zuschlagbewegung und Treffpunkt 4  Beinarbeit
1.3.3  Ausschwung 4.1  Crossover
1.4  Aufschlag    
1.4.1  Vorbereitungsphase    
1.4.2  Trophy-Position    
1.4.3  Zuschlagbewegung    
1.4.4  Ausschwung    
1.4.5  Aufschlagvarianten    
1.4.5.1  Drive Aufschlag    
1.4.5.2  Slice Aufschlag    
1.4.5.3  Topspin Aufschlag    

Anbei ein kurzer Auszug aus dem Konzept zur Ausholbewegung der Vorhand (Kapitel 1.1.1):

  

 

Methodik & Trainingsinhalte

Das o.g. Technikkonzept wird in unserem Tennisverein in den verschiedenen Altersklassen mit folgender Methodik umgesetzt:

Allgemeines:

  • Tennistraining wird in 2er bis 4er Gruppen und Individualtraining angeboten, abhängig von Alter und Leistungsstärke
  • Dauer des Trainings: eine, anderthalb oder zwei Stunden
  • Angebot eines tennisspezifischen Fitnesstrainings für jede Altersklasse
  • Tennisstunden können in Deutsch, Spanisch, Englisch, Italienisch oder Französisch gehalten werden

 

Tennis 1: Minis (4-7 Jahre):

  • Grundschläge – Vorhand und Rückhand, Ballkontrolle
  • Heranführen an den U8 Wettkampf
  • Fitness 1: Allgemeine Motorik, Koordination, Sprints

 

Tennis 2: Mid Court (8-10 Jahre):

  • Weitere Verfeinerung der Grundschläge – Vorhand und Rückhand
  • Taktische Grundlagen: Defensiv- und Offensivspiel (Einführung in das Netzspiel – Volley, Schmetterball)
  • Einzel und Doppel im Großfeld mit Aufschlag
  • Fitness 2: Im Fokus steht das Erlernen einer tennisspezifischen Beinarbeit

 

Tennis 3: Bambini (11-13 Jahre):

  • Verschiedene Aufschlagvarianten, Volleys, alle Grundlinienschläge (Topspin - Slice)
  • Strategien im Tennis erlernen und verstehen.
  • Definieren und Abstimmen eines Spielstils auf Basis der unterschiedlichen individuellen körperlichen Voraussetzungen jedes einzelnen Tennisschülers.
  • Fitness 3: Tennisspezifische Fitness auf und abseits des Platzes.

 

Tennis 4: Jugend (ab 14 Jahre):

  • Technik und Biomechanik jedes einzelnen Schlages
  • Konsequentes Anwenden der erlernten Tennisstrategie in Mannschaftsspielen und Turnieren
  • Mentales Training: positive Einstellung in jedem Training und Wettkampf
  • Trainer helfen bei der Erstellung eines Turnierkalenders und begleiten die Spieler auf Turniere

 

Bitte schaut Euch auch unser Jugendkonzept an, in dem die gesamte Jugendarbeit sowie unsere Erwartungen und Förderkriterien genau dargelegt sind.

 

Zurück zur Homepage:  wir-sind-tennis.de